Um die Software nach der Installation zur Angebotserstellung etc. verwenden zu können, müssen Sie mindestens 1) eine Firma und 2) einen Kunden hinzugefügt haben.

Sie müssen Übersetzungen nicht unbedingt Übersetzern zuweisen. Wenn Sie keine Dienstleister hinzufügen, entspricht der gesamte Umsatz Ihrem Gewinn. Wenn Sie Dienstleister hinzufügen möchten (z.B. möchten Sie Leistungen von externen Übersetzern erbringen lassen), müssen Sie zunächst Übersetzer mit Sprachkombinationen und Preisen hinzufügen.